• 01711961796
  • GO Overnight
  • 01711961796
  • GO Overnight

2 x OceanMotion inklusive Strong 19mm für Tunze 6125 (plus 1 Controller S)

443,00 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Nicht auf Lager
Lieferzeit: 1-7 Tag(e)

Beschreibung

OceanMotion

In der Meerwasseraquaristik ist die Strömung eines der meist diskutierten Themen, weshalb es immer wieder eine Herausforderung ist diese optimal an die Bedürfnisse der Tiere einzustellen. Da Strömunspumpen eine bestimmte Ausrichtung haben, ist die Strömungsrichtung fest vorgegeben und wenig abwechslungsreich. Durch den OceanMotion ist es möglich Strömungpumpen in eine frei einstellbare Rotationsbewegung zu versetzen.

Das resultierende Strömungsbild ist sehr abwechslungsreich und turbulent, wodurch es die natürlichen Bedingungen im Riff sehr gut imitiert. So wird mit weniger bzw. in der Leistung reduzierten Pumpen eine deutlich besser Durchströmung von Riffaquarien gewährleistet, wodurch Ablagerungen von Detritus vermieden werden können.


PRODUKTBESCHREIBUNG

Der OceanMotion ist eine Dreheinheit, an den jede handelsübliche Strömungspumpe installiert werden kann. Hierdurch wird die Pumpe in eine Rotationsbewegung versetzt, wodurch ein einmaliges, abwechslungsreiches Strömungsbild im Aquarium erschaffen wird. Der Motor in der Dreheinheit ist in der Lage eine 270° Bewegung abzudecken.

Die Einstellungen des Drehwinkels, der Drehgeschwindigkeit, sowie eventueller Futterpausen und Nachtabschaltungen können ganz einfach über ein Webinterface, das mit dem OceanMotion Controller verbunden ist, eingestellt werden.

Für jede OceanMotion Dreheinheit wird die passende Halterung für die Pumpe benötigt, die an der Dreheinheit installiert werden soll. Die passenden Halterungen findet ihr im Menupunkt "Pumpenhalter". Sollte der gewünschte Pumpenhalter nicht gelistet sein, schreibt uns gerne eine Nachricht und wir designen und bauen eure ganz individuelle Halterung.

PRODUKTDETAILS:

  • Anschluss an Schutzkontaktsteckdose; Netzspannung 100-240 V~ 50/60 Hz
  • Für den Betrieb der OceanMotion Dreheinheiten wird ein passender Controller benötigt
  • Der OceanMotion darf nur mit dem dafür vorgesehenen Controller betrieben werden
  • Die OceanMotion darf nur außerhalb vom Wasser betrieben werden. Der OceanMotion ist nicht wasserdicht, das Gehäuse schützt den Antrieb nur vor Spritzwasser